Chipude ist die Ortschaft des Hochlands der Gemeinde Vallehermoso und umschließt die südwestlichen Gebiete am Rande des Nationalparks Garajonay. Es war eine der ersten wichtigen Orte der Insel nach der Ankunft der Spanier, aber in präkolumbischen Zeiten, war sie schon eine Gegend von großer Bedeutung für die Gomeros, dank des Naturdenkmals La Fortaleza, welches ein heiliger und ritueller Ort ist.

Chipude ist eigentlich eine Gebietsbezeichnung, die die anderen Ortschaften am Rande des Nationalparks wie Pavón, Apartaderos oder la Dehesa mit einbezog. Vor Ort versteht man unter Chipude nur die Viertel La Vica, Triana und Temocodá, welche sich um die Kirche La Candelaria befinden.

Es handelt sich um Häuser- und Gebäudegruppen von verschiedenen Silen, wo man gut bewahrte traditionelle Stile und von einzigartige Schönheit mit anderen Modernen vermischt. Man kann Äcker, Mauern und vielzählige wichtige Wanderwege sehen, die durch die Zone führen und sie mit der ganzen Insel verbinden.

Chipude war in der Vergangenheit sehr wichtig, da hier der Punkt war, wo die verschiedenen Handelsstraßen der Insel zusammenführten und auch durch den Einfluss seiner Kirche, welche zu Beginn des 17. Jahrhundert gebaut wurde und eine der herausragenden Konstruktionen des religiösen Erbes der Insel ist. Dieses Dorf besaß ein eigenes Rathaus bis zum 19. Jahrhundert, das später von Vallehermoso annektiert wurde.

Am 15. August wird das Fest der Candelaria gefeiert und da diese mit der Sommersonnenwende zusammenfällt, ist sie eine der wichtigsten Feste der Insel in Bezug auf Besucherzahlen.

Erfahren Sie mehr über Vallehermoso

Naturdenkmal La Fortaleza de Chipude

Im Dorf Chipude befindet sich eines der wichtigsten landschaftlichen Wahrzeichen von La Gomera: La Fortaleza, eine vulkanische Kuppel, welche durch Erosion entstand und die härtesten Materialien eines alten Vulkans enthüllt. Es ist eine Hochebene mit steilen Hängen an seinen Rändern, speziell bis zur Schlucht Erque, wo wir einige Abhänge von mehr als 400m Unebenheiten finden […]

Mehr Informationen