Vallehermoso Kommen Sie und genießen Sie die authentische

Das Dorf Vallehermoso und seine Talsenke waren über Jahrhunderten hinweg der wirtschaftliche Motor der Insel und beherbergen eine Vielzahl von Kulturgütern. Von der eigenen Weise das Land zu kultivieren oder jenes zu nutzen, bis hin zum Handwerk, der Gastronomie, der Volksmusik oder dem „silbo gomero“ (gomerisches Pfeiffen) , der traditionellen Architektur und bis hin zum Charakter und der Bräuche seiner Bewohner , wird auf diese Einheit angestoßen, da es mehr als ein Zielpunkt für Übernachtungen ist. Die Einwohner sehen sich, um zu leben und die ganze Palette an Attraktionen und Dienstleistungen zu genießen. Vallehermoso ist auch Ausgangspunkt für mehrere Wanderwege, die von einem Territorium ausgehen und zurückkommen, dass man niemals bis in die letzte Ecke kennenlernen wird.

Entdecken Sie Vallehermoso

Das gomerische Pfeifen

Die Bewohner von La Gomera bewahren einen wirklich einzigartigen präkolumbischen Brauch: el silbo gomero. Es ist eine merkwürdige Form der Kommunikation über Distanzen, eine Pfeifsprache für den Austausch einer unbegrenzten Reihe von Nachrichten, indem man mithilfe von Pfiffen die stimmhaften Charakteristika der gesprochenen Sprache reproduziert. Es wird vermutet, dass diese Technik viel weiter verbreitet war […]

Erfahren Sie mehr über die Geschichte, Kultur und Traditionen von Vallehermoso

Wir empfehlen

ORTSCHAFTEN UND VIERTEL

Chipude

Chipude ist die Ortschaft des Hochlands der Gemeinde Vallehermoso und umschließt die südwestlichen Gebiete am Rande des Nationalparks Garajonay. Es war eine der ersten wichtigen Orte der Insel nach der Ankunft der Spanier, aber in präkolumbischen Zeiten, war sie schon eine Gegend von großer Bedeutung für die Gomeros, dank des Naturdenkmals La Fortaleza, welches ein […]


Alle Ortschaften und Viertel

ORTSCHAFTEN UND VIERTEL

Epina

Als Nachbar des Nationalparks Garajonay ist diese Ortschaft traditionell mit dem Gartenanbau verbunden. Sie besteht aus etwas mehr als zehn Häusern, von denen viele aus Stein und Ton mit arabischen Dachziegeln und einem Satteldach gebaut wurden. Sie sind mehr als 200 Jahre alt und gut erhalten, wobei das Dorf praktisch unbewohnt ist, obwohl vor ca. […]


Alle Ortschaften und Viertel

ORTSCHAFTEN UND VIERTEL

Los Apartaderos, Pavón und La Dehesa

Diese Viertel gehören zum Gebiet namens Chipude, aber wenn man sich außerhalb des Zentrums befindet, beschreibt man sie normalerweise als drei verschiedene Viertel. Alle befinden sich in der Zone des Naturdenkmals La Fortaleza auf einer Höhe von 1075 Metern in den halbhohen Gebieten auf der Südhälfte der Insel. Wir finden sie in der Reihenfolge an […]


Alle Ortschaften und Viertel

Erfahren Sie mehr

Strände

Die Gemeinde Vallehermoso hat ein Dutzend Strände mit verschiedener Gestaltung, je nach Lage und Ausrichtung. Normalerweise sind es Strände mit relativ starkem Wellengang und viele sind nicht zum Baden während bestimmter Zeiten im Jahr geeignet. Aber wenn es einen gemeinsamen Faktor gibt, der sie beschreibt, ist es ohne Zweifel die Natürlichkeit, die Sauberkeit des Wassers […]

Naturschutzgebiete

Die Insel La Gomera besitzt 17 Naturschutzgebiete durch die Gesetzte der Unabhängigkeit der Kanaren. Diese sind in einem Netz von Schutzgebieten des Archipels geregelt und aufgelistet. Vallehermoso beherbergt an seinen Gemeindegrenzen acht von ihnen, vier sind direkt in der Ortschaft und die vier anderen sind es teilweise aufgrund der großen Ausbreitung. Wenn man von Zahlen […]

Fauna

Im Bezug auf die Tierwelt hat die Insel verschiedene endemische Arten zu bieten, welche sowohl der Land- als auch der Meeresbiodiversität einen sehr hohen Stellenwert zuschreiben. Auf der Insel sind Amphibien, Reptilien, Insekten eine Vielzahl an Vögeln, Kalt- und Warmwasserfische, Krebstiere, Weichtiere, Kopffüßer und Meeressäuger in großer Zahl zu finden. Es ist auch einer der […]

Vegetation

La Gomera ist das Gebiet der Europäischen Union mit der größten Zahl der endemischen Arten pro Quadratkilometer. Eine Zahl, die die außergewöhnliche biologische Vielfalt unseres Landes zusammenfasst. Die Flora verteilt sich über Vegetationszonen, die je nach Höhe und Ausrichtung variieren. Vallehermoso, die einzige Gemeinde auf den Kanarischen Inseln, die sich von Norden nach Süden erstreckt […]